1965                 in Braunschweig geboren

1985-93            Studium an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig

                        Malerei + Film, Performance

                        State University, San Francisco, USA

lebt und arbeitet seit 1992 in Berlin

 

Einzel- und Gruppenausstellungen (Auswahl ab 2000)

 

2000                 Künstler Symposium Deutscher Künstlerbund e.V., Buch, Berlin 

Haus am Lützowplatz, Berlin

2001                 Millionär und Teddybär, Galerie Klinkhammer + Metzner, Düsseldorf

TOT, M.A.I.S., Luftschutzbunker Wedding, Berlin

2002                 Galerie Ruhländer, Worpswede

ITB-Galerie, Bandung, Indonesien

2003                 Filmfest Jena

                        Ornament oder die neue Lust am Verbrechen, Luitpold Lounge,
                        München

Bonsai–Park, Temporäre Gärten, mit A. Eyrich, Berlin

CP Open Biennale Jakarta, Indonesien

Gedung Yayasan Pusat Kebudayaan, Bandung Indonesien

2004                 silver city-golden town, Galerie Klinkhammer + Metzner, Düsseldorf

                        ArtCubicle, Galerie+ Projekt Mathias Kampl, Berlin

reclaim your mind, Kampnagel, Hamburg

                        Henry Tayali Visual Arts Center - Insaka Artist Workshop, Zambia, Afrika

                        die verborgene Tat, Kunstverein Langenhagen

Förderkoje, Ralf Schmitt, Preview Berlin

2005                 operativer Eingriff, Saalbau Neukölln, Berlin

Landschaft:garten, Galerie Alte Schule, Berlin

2006                 stillsleeping, Deutscher Künstlerbund e.V., Berlin

                        no illusion, Projektraum, Berlin

                        lean me your ear, Kunstverein Bad Salzdetfurth

                        world is a collage, DSL Hall, Hyderabad, Indien

                        who is afraid of friendly capitalism?, Haus Schwarzenberg, Berlin

2007                 Bum-Bum City, Projektraum, Berlin

2008                 Innere Provinzen, Projektraum Berlin

                  Künstlerwelten, Mach Mit Kinder-Museum, Berlin

2009                 Künstlerpaare, Atelier Olbrichs, Hannover, mit Siegfried Neuenhausen

                        Grau, 6 Berliner Künstler zur Position GRAU , Projektraum, Berlin

                        BS-Visite, Schubert Helm Werke Braunschweig

                        Greenhouse, Manyoh, Bezirksgalerie Treptow (Malerei, Objekte)

2010                 Bad, Projekt Neukölln, kuratiert von Claudia Busching und
                        Eva Winnersbach

                  Energische Vorhersagen, Umweltbundesamt Berlin

                  German Tatami#6,„ Byrill“, kuratiert von Kata Unger, Berlin

2011                 musterverschleppung, Galerie Funke, Berlin

 

Förderungen, Lehrtätigkeiten, Projekte, Mitarbeit

 

1984                 Künstler-Workshop, Kausoli, Indien

1989                 Mitarbeit, Mosaik für den Neubau der Lebenshilfe, Braunschweig

                        Tanz/Performance Studium, Elfenbein Küste, Ghana, Afrika

1991-92            Hochschul-Stipendium an der State University, San Francisco, USA 

1994–95           Künstlerinnen Förderungsprogramm “Goldrausch", Senatsverwaltung
für Arbeit und Frauen, Berlin

1995–2000        Dorothea-Erxleben-Programm, Ministerium für Wissenschaft und
                        Kultur, Hannover

Dozentur an der Kunsthochschule Braunschweig, Katalog- und
Ausstellungs-projekte mit Studierenden der HBK-BS

1996                 EMARE-Programm Budapest, gefördert vom Goethe-Institut

Werkleitz Gesellschaft Sachsen-Anhalt, mit Bjørn Melhus

2000                 Künstlersymposium in Buch, Berlin, Dtsch. Künstlerbund e.V.

2002                 Lehrauftrag (DAAD) HBK Braunschweig-ITB Bandung, Indonesien

Projekt “the world is a collage is a world...”

2003                 CP- Open Biennale, Jakarta, Indonesien; gefördert vom Senat für
Wissenschaft und Kultur, Berlin

2004                 International Insaka Artist Symposium, Zambia, Afrika

gefördert durch die Insaka Artist Foundation, Senat für Wissenschaft
und Kultur, Berlin

2005                 Kunstfonds Bonn, Förderung des Projekts ”pattern research”,

                        2-monatiges Reise und Projektstipendium in den Iran

                        Mitarbeit, Kunst im öffentlichen Raum, Stehle für Hainholz, Hannover

2005-07            projektraum, Ausstellungen und Konzepte, Organisation, Berlin

2006                 Lehrauftrag an der University of Hyderabad, Indien

                        Veröffentlichung der Foto-Edition „stillsleeping“

2007                 Iran Projekt, pattern research, Kunstfonds Bonn

2008                 Mitarbeit, Fahnen Projekt, Hannover

2010                 Mitarbeit, Kunst im öffentlichem Raum, Platzgestaltung,
                        Hannover                    

1991-2007         Maske, Kostüm und Set für Bjørn Melhus (Videokünstler, Berlin)

 

Julia Neuenhausen